Spanien: „Wir werden jeden Tag und überall überrannt“

4
2133

Kommentar des Spaniers, der diese Aufnahme gemacht hat: „ Oh mein Gott, das ist jeden Tag so – Überall werden wir überrannt.“

Dios mio, ésto un día si y otro también!!! Nos invaden por todas partes


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Maggus
Mitglied
Maggus

Das ist eine Invasion der Illegalen. Da bekommt man es wirklich mit der Angst zu tun. Deshalb kann man es nicht oft genug erwähnen, die AfD zu wählen.

AFDoderNIX
Mitglied
AFDoderNIX

Man kann nur hoffen, das denen in Afrika bald die Boote ausgehen.

Mischa
Mitglied
Mischa

Spanien wollte die schwarze Pest, jetzt bekommen sie was sie wollten. Mallorca soll die „Flüchtlinge“ alle aufnehmen, denn die erklärten Matteo Salvini zur unerwünschten Person, twitterte die Linkspartei Podemos auf Mallorca. Sie hatte zusammen mit anderen Linksparteien einen entsprechenden Antrag im Inselrat eingebracht. Am Donnerstag sei dieser einstimmig angenommen worden, berichteten spanische Medien.

Also wo ist das Problem für Spanien? Ab mit den Goldstücken nach Mallorca.

Bingo
Mitglied
Bingo

Erst die Sozialisten wählen und anschließend meckern.
Große Töne der Regierung : die „Flüchtlinge“ sollen Humanität erfahren.
Auch der Natodraht an den Grenz-Zäunen soll entfernt werden.
Dumm gelaufen, nun kommen sie halt täglich !