Wie kann er es wagen?

0
Carsten: Bringt es noch etwas, eine bestimmte Masse an Menschen mit der Nase drauf zu stoßen? Nützt es noch was oder ist da schon Hopfen und Malz verloren?

So gehen ‚Fake News‘: Laut ARD entlastet Rundfunkbeitrag-Erhöhung die Bürger

0
Die Milliarden an Zwangsabgaben für Luxusgehälter und Privilegien sind den Bonzen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks noch nicht genug. Es muss mehr Geld her, wieso die zuständige Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) nun eine Erhöhung der Haushaltsabgabe um 58 Cent auf 18,94 Euro im Monat befürwortete. Dabei wird man im Staatsfunk nicht müde, den Bürgern die neuerliche Erhöhung schmackhaft zu machen. Besondere Phantasie bewies dabei ein Beitrag der Tagesschau, in dem Martin Detzel, seines Zeichens Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Duale Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe und Vorsitzender der KEF zu Wort kam. In dem Beitrag erklärte er allen Ernstes: „Wirtschaftlich gesehen werden die Bürger in der Kaufkraft entlastet.“ Weiterlesen auf Der Status.at

Großteil aus Syrien: 2023 mehr als 1,1 Millionen Asylanträge in Europa gestellt

1
Symbolbild
Die Zahl der Asylwerber in Europa hat die Marke von einer Million im vergangenen Jahr deutlich überschritten. Die Asylagentur der Europäischen Union mit Sitz auf der Mittelmeerinsel Malta registrierte in den 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie in Norwegen und der Schweiz insgesamt 1,14 Millionen Anträge, wie aus dem am Mittwoch in Valletta veröffentlichten Jahresbericht hervorgeht. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 18 Prozent. Mit Abstand wichtigstes Zielland blieb Deutschland. Weiterlesen auf Exxpress.at

Studie zu Sexualstraftaten: 88 Prozent der Vergewaltiger kommen mit geringem Strafmaß davon

2
Symbolbild
Eine kürzlich veröffentlichte Untersuchung wirft Licht auf eine Justizpraxis, die in der Öffentlichkeit für Unverständnis sorgt: Ein Großteil der Täter erhält Strafen, die weit unter dem möglichen Strafmaß liegen. Das fanden drei Wissenschaftler aus Leipzig und Köln heraus und veröffentlichten ihre Studie in der kriminalpolitischen Zeitschrift (Ausgabe 1/24). Die umfassende Analyse der sogenannten „Strafzumessungspraxis“ bei Sexualdelikten offenbart eine beunruhigende Tendenz: Fast ausschließlich werden Strafen aus dem untersten Drittel des Strafrahmens verhängt. Weiterlesen auf nius.de

Macht Lauterbach aus der STIKO eine neue Impf- und Klimapropaganda-Behörde?

1
Zwölf von 17 STIKO-„Experten“ werden Ende Februar durch 14 neue Personalien ersetzt, die wohl keinen Zweifel mehr am wahren Zweck der Behörde aufkommen lassen. Auf der Seite des Gesundheitsministeriums fabuliert man von „Unabhängigkeit“, doch Kritiker prangern an, dass hier in erster Linie Pharmalobbyisten und Propagandisten installiert werden, die teilweise bereits finanziell abhängig von Bundesministerien sind – und Karl Lauterbach somit wohl jede Empfehlung liefern werden, die er bestellt. Der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Sichert, demontiert die neue Aufstellung in einer Pressemitteilung. Weiterlesen auf Report24.news

Correctiv Gründer brennen die Sicherungen durch!

0
Wahnsinn was da gerade abläuft! Man hat den Eindruck, dass der Correctiv Geschäftsführer die Nerven verliert. Völlig unhaltbare Statements, die er in der Öffentlichkeit abgibt! YT Kanal Aktien mit Kopf

Alle Ersparnisse der Europäer mobilisieren!

2
Bruno Le Maire
Das ist Bruno Le Maire, der französische Wirtschaftsminister. Sie kennen ihn vielleicht als den genialen Strategen, der sagte, er werde „den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft herbeiführen“… Jetzt erklärt er ganz offen, dass Europa das Geld ausgehe (es habe „keine ausreichenden finanziellen Reserven“) und man „alle Ersparnisse der Europäer mobilisieren“ müsse, „die derzeit auf europäischen Bankkonten schlummern“, um die Zukunft zu finanzieren, einschließlich der „Verteidigungsanstrengungen“ Europas. Dies ist eine vollständige und direkte Übersetzung seiner Worte: „Ich bin beim Rat der Finanzminister in Gent, Belgien, und ich habe gerade einen Aufstand gemacht, weil die Kapitalmarktunion nicht vorankommt. Was ist Kapitalmarktunion? Es geht um die Fähigkeit, alle Ersparnisse der Europäer – 35 Billionen Euro – zu mobilisieren, um den Klimawandel zu finanzieren, unsere Verteidigungsanstrengungen zu finanzieren und in künstliche Intelligenz zu investieren. Weiterlesen auf uncutnews.ch

Claudia Roth will gegen „Muslimfeindlichkeit“ vorgehen – diese Frau ist nur noch ein Witz

1
Die Berlinale war eine moralische Bankrotterklärung der Hypermoralisten: Die Leute, die sich gratismutig einen „Fck AfD“-Sticker in den Schritt kleben oder sich, von der eigenen Pseudomoral ergriffen, „Es lebe die Demokratie“ zurufen, haben kein Problem mit Israel- und Judenhass, solange er nur woke und akademisch genug daherkommt. Im Gegenteil: Sie klatschen der Hetze derart begeistert zu, dass einem der Sportpalast-Vergleich schon in den Fingern juckt. Auch Claudia Roth klatscht zunächst eifrig beim Hass auf Israel mit – nur, um später dann von nichts gewusst zu haben und große Versprechungen von „Untersuchung“ und „Aufarbeitung“ zu machen. Doch es gibt nichts zu untersuchen. Weiterlesen auf Apollo News.net