Hameln: Flüchtling bedroht aggressiv Kreishaus-Mitarbeiterin

0
561

Ein 31-jähriger Mann aus Salzhemmendorf löste am Freitagvormittag durch sein sehr aggressives Verhalten im Kreishaus einen Polizeieinsatz aus.

Der aus einem afrikanischen Staat stammende Asylbewerber betrat gegen 09.30 Uhr das Büro einer Landkreismitarbeiterin. Als der Mann zunehmend aggressiver wurde und drohte, auf die Sachbearbeiterin loszugehen, sowie der Aufforderung zum Verlassen des Raumes nicht nachkam, schritt der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes ein und sicherte den Aggressor bis zum Eintreffen der inzwischen alarmierten Polizei.

Der Salzhemmendorfer, der aufgrund aggressiver Verhaltensweisen und psychischer Auffälligkeiten schon polizeibekannt ist und in der Vergangenheit schon öfters Polizeieinsätze auslöste, wurde noch im Kreishaus von einer Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes untersucht. Durch das Amtsgericht wurde die Einweisung in eine psychiatrische Fachklinik angeordnet.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr