München: Dunkelhäutiger platzt in Oster-Gottesdienst und schrie „Allahu Akbar“

17
7100

Stark alkoholisierter Mann, dunkelhäutig und mit Bart, betritt die  St. Paul Kirche München Theresienwiese während der Kroatischen Messe (Ostersegen), mit einer Flasche Alkohol in der Hand, zündete ein Böller an und warf ihn in die Mitte der Kirche und schrie „Allahu Akbar“, alle verfielen in Panik und schmeißten mit den Körben rum, wo das Osteressen drin war,  rannten raus und schreiten rum. Dabei wurden Kinder und Erwachsene verletzt. Die Polizei samt Manschaft kam und verhafteten den Mann. Es sind schockierende Bilder, die geteilt werden müssen und nicht versteckt werden dürfen. Es gab einige verletzte. Kinder vielen in Schockzuständen.

Merkur Online berichtet, dass 24 Menschen verletzt wurden.


Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: