Polen-Markt, weil das Leben in Deutschland zu teuer ist

352

Was sind das für Menschen, die am Wochenende auf dem sogenannten Polenmarkt in Hohenwutzen Waren einkaufen, die zu Hause teurer sind, aber für die sich selbst der weite Weg ins Ausland lohnt? Antwort: Es sind deutsche Rentner, die von ihrer Rente nicht leben können. Menschen, die ein Leben lang gearbeitet haben und an ihrem Lebensabend Kartoffeln im Nachbarland kaufen müssen, weil sie zu Hause zu teuer sind. NIUS-Reporter Marc Sierzputowski hat sie getroffen und mit ihnen gesprochen – über ihr Leben, ihr Geld, ihre Ängste.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram