Impfstoffe nicht zur Prävention zugelassen, sondern nur zur Abwendung eines schweren Verlaufs!

20197

Eine hervorragende juristische Analyse zur Corona-Impfung:

Die Tatsache, dass die sog. COVID-19-Vakzine laut offiziellen Zulassungsdokumenten von EMA und Europäischer Kommission (siehe u.a. auf der website von medicinal human register) nicht zur Prävention der Infektion mit dem Virus SARS-COV-2 entwickelt und zugelassen wurden, sondern allein als Prävention eines schwereren Verlaufs der durch eine Infektion ausgelösten Krankheit COVID-19 wirken sollen und auch allein dafür bedingt zugelassen wurden. Es geht daher aus den offiziellen Zulassungsdokumenten hervor, dass diese Substanzen die Infektionskette nicht unterbrechen können, weil die damit behandelten Personen sich infizieren können und damit infektiös sein können. Die Praxis beweist darüberhinaus, dass sich bereits vollständig „Geimpfte“ mit dem Virus infizieren und sogar eine gleich hohe Viruslast wie „Ungeimpfte“ haben (siehe zuletzt u.a. CDC). Damit ist klar, dass jeglicher COVID-19-„Impfzwang“ – abgesehen von der Grundrechts- und Verfassungswidrigkeit – auch faktisch jeglicher Begründung entbehrt. Sämtliche, auch moralische Druckausübung (angeblicher Akt der Solidarität am Nächsten) erweist sich allein schon anhand der offiziellen Zulassungsdokumente als straf- und haftungsrechtlich relevant! Gerade als im Unternehmensrecht beratende Rechtsanwältin empfehle ich jedem Arbeitgeber eindringlich von einem COVID-19-Impfdruck/Impfzwang Abstand zu halten, denn die weitreichenden damit verbundenen rechtlichen Konsequenzen sind den Meisten offensichtlich gar nicht bewusst.

Update: Marcus, ein Leser unserer Seite hat uns auf die Quelle hingewiesen. Vielen Dank dafür.

„Auf diese Tatsache hat die Tiroler Rechtsanwältin Frau Dr. Renate Holzeisen
(die jetzt auch die „EU“-Klagen vorbereitet), hingewiesen –  in der aktuellen Corona-Ausschuß-Sitzung 64 vom 06.08.21 – siehe Video ab Minute 20:35:“

 

4.9 44 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Gipfler
Gipfler

Man muss sich das vorstellen, mit welchen gigantischen Lügen das Volk getäuscht wird.
So arbeitet nur ein totalitaristisches System:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/08/06/die-strase-in-den-totalitarismus/

Paul
Paul

Kein Gericht wird einem Arbeitgeber recht geben. Die Gerichte gehören zum Sumpf, leider. Der Druck ist massiv, Focus und RT schäumen vor Freude, wie sie die Leute unter Druck setzen können.

BB
BB

Und?, selbst wenn es die Regierungen wissen, so wissen diese auch, dass ihnen ohehin nichts passieren wird, speziell hier in Deutschland!
Der Zwang, und die Hetze eines Brinkhaus werden weitergehen sogar soweit, dass ungeimpfte sich nichtmal mehr versorgen können!
Und von all den Anwälten , ich meine auch einen, der noch hundertzwanzig Sitzungen braucht, um die Fakten zusammzutragen, wird es keiner beenden.
Die Übergriffikeit, gegen das Gesetz, wird ungehindert weitergehen.

eddy
eddy

Ich wäre dafür, von den angeblich geimpften Panikmachern aus der Politik,einen unabhängigen Bluttest mit dem Nachweis auf Spike Proteinen,zum Zeichen ihrer Glaubwürdigkeit zu verlangen…..mit „gutem Beispiel“ vorangehen heißt nicht,sich medienwirksam vor laufenden Cameras eine Salzwasserlösung spritzen zu lassen,während die „Normalos“ zu tausenden durch die Impfungen gesundheitliche Schäden davontragen,schwangere Fehlgeburten haben oder gar an der Impfung eines „Stoffes“ sterben,der noch nicht mal eine Zulassung hat und dazu noch frei von allen Schadenersatzansprüchen,verabreicht werden soll. Bzgl. der Vorgehensweise gegen Regimekritiker,ungeimpften,gesunden, erinnert in der Vorgehensweise stark an den April 1933….Ich glaube denen nichts mehr….vor allem,wer wählt sowas?….und läßt sie derartig skrupelos gewähren?       ….im übrigen….unvaccinated… Weiterlesen »

moni
moni

anfügen möchte ich noch gern, dass seit anbeginn sich in italien die menschen die test s immer selbst bezahlen müssen in jegiglicher hinsicht.
melden möchte ich auch, dass mein bruder sagte, dass seine geimpften nachbarn, geimpften freunde und geimpften bekannten in indonesien sterben, viele…..