Schweiz: Marokkanischer Flüchtling begrapscht 4 Kinder (12-14 Jahre alt) belästigt 8-Jährigen

0
349

Ein marokkanischer Asylbewerber belästigte vor ein paar Tagen in Kaiseraugst mehrere Kinder. Die Kantonspolizei nahm ihn am Dienstag fest. Er sitzt nun für weitere Ermittlungen in Haft.

Aufgrund der Meldung einer betroffenen Schülerin nahm die Kantonspolizei Aargau den 37-jährigen Marokkaner am Dienstag, 24. Mai 2016, in Kaiseraugst fest. Inzwischen haben vier Schülerinnen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren der Polizei zu Protokoll gegeben, von diesem Mann unsittlich berührt worden zu sein. Zudem meldeten sich die Eltern eines 8-jährigen Knaben, nachdem auch dieser vom Marokkaner belästigt worden war. Nach Angaben der Betroffenen stellte er ihnen nach und sprach sie dann auf offener Strasse oder im Fahrstuhl an. Dabei berührte er sie jeweils am Körper oder an den Beinen.

Der Beschuldigte, der als Asylbewerber einer örtlichen Unterkunft zugewiesen ist, hat die Taten gestanden. Dahinter stehen nach ersten Erkenntnissen sexuelle Motive. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet und wird beim Zwangsmassnahmengericht Antrag auf Untersuchungshaft stellen.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!