Putin: „Panama Papers“ US-Versuch zur Destabilisierung Russlands

0
211

Der russische Staatspräsident Wladimir Putin hat Vermutungen zurückgewiesen, er sei Teil eines Netzwerkes, das über Offshoredeals Milliarden Dollar Gewinne gemacht habe. Putin verwies darauf, dass sein Name in den „Panama Papers“ nicht auftauche. Damit sei alles gesagt, erklärte Putin am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in St. Petersburg.

Anzeigen
loading...