Oranienburg: 2 Deutsche von Syrer geschlagen, bespuckt, beleidigt, mit Messer bedroht

0
416

Aus noch unbekanntem Grund griff ein 23-jähriger Syrer am 02.07. gegen 07.30 Uhr in der Stralsunder Straße, Höhe Büchsenmacher, nach einer verbalen Auseinandersetzung zwei Deutsche im Alter von 32 und 31 Jahren an. Der Jüngere erhielt eine Kopfnuss gegen die Nase, worauf er Nasenbluten bekam und ein Stück Zahn abbrach. Der andere wurde bespuckt, dazu wurden jeweils die Mütter sexuell beleidigt. Der Syrer bedrohte die Männer dann noch mit einem Messer, bevor er sich zunächst entfernte.

Er wurde durch die alarmierten Polizeibeamten dann unweit des Tatortes vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion gebracht. Nach einer Anhörung wurde er in Absprache mit der Staatsanwaltschaft gegen Mittag wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Anzeigen


loading...