Operation Atlantic Resolve: US-Militär sorgt für Zoff in Brandenburg

0
547

Die Operation Atlantic Resolve des US-Militärs in Zusammenarbeit mit der NATO hat begonnen. Die ersten Fahrzeuge werden von Bremerhaven aus über Straßen und Schienen nach Polen transportiert. Zwei Konvois mit jeweils 20 Militärfahrzeugen sind am Dienstagabend im brandenburgischen Lehnin angekommen, wo sie in der Brück II-Kaserne eine Nacht stoppten. Mittwochfrüh ging es dann weiter. Der Aufenthalt sorgte auch für Unstimmigkeiten bei den politischen Parteien. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, hat Bedenken wegen des erneuten Säbelrasselns an der Grenze zu Russland. CDU-Landeschef Ingo Senftleben kritisiert Woidke dafür.

Anzeige

Diese Dinge müssen Sie noch heute einkaufen!

Deutschlands ERSTER KRISENSCHUTZBRIEF „Überleben in der Krise“ zeigt, was Sie jetzt einkaufen müssen. Erfahren Sie, welche Dinge Sie ab sofort bunkern müssen. Denn auf Sie wartet jetzt eine der größten Katastrophen in der Geschichte Europas! Wer sich nicht dementsprechend vorbereitet, wird schon bald alles verlieren. Also sichern Sie sich ab. Erhalten Sie diese 4 Checklisten und ein Geschenk im Wert von 177,10 € kostenlos und exklusiv.

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Checklisten und das Geschenk

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!