Nizza: „Wir wussten, dass es einen Angriff geben würde“

0
382

Erneut ist Frankreich Opfer eines Terroranschlags geworden. Gestern Abend raste ein LKW zwei Kilometer lang durch die Menschenmenge an der Strandpromenade von Nizza, die sich gerade ein Feuerwerk anschauten. 84 Menschen wurden getötet, darunter mindestens zehn Kinder. Einwohner aus Nizza sind wütend auf die Polizei und die Regierung. „Obwohl wir im Ausnahmezustand sind, scheint es keine Sicherheit zu geben. Wir wussten, dass einen Angriff geben wird.“ Zur gleichen Zeit warten Menschen verzweifelt auf Lebenszeichen ihrer Verwandten und Bekannten aus Nizza, die auch an den Feierlichkeiten an der Promenade aufhielten.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!