Microsoft klagt gegen Datenanforderungen der US-Regierung

0
121

Im Datenstreit großer Tech-Konzerne mit der US-Regierung hat Microsoft hat nun das amerikanische Justizministerium verklagt. Der Softwarekonzern wehrt sich dagegen, dass immer mehr Anfragen der Regierung nach Kundendaten mit einer Geheimhaltungspflicht verbunden sind.

Microsoft fordert in der Klage die Aufhebung einer Klausel in einem Gesetz aus dem Jahr 1986, die das Unternehmen für verfassungswidrig hält.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr