Mannheim: Raubüberfall auf Lidl – Zeugen gesucht

0
188

Zwei unbekannte Männer überfielen am Freitagabend um 20.30 Uhr den Lidl in der Seckenheimer Landstraße in Mannheim-Neuostheim.

Die Männer bedrohten einen 20-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe sowie Pfefferspray und erbeuteten Bargeld in noch unbekannter Höhe, welches sie in einer gelben Tüte verstauten, evtl. handelt es sich hierbei um eine Netto-Tüte. Anschließend rannten die Täter zur in der Nähe befindlichen Straßenbahnstelle „Duale Hochschule“. Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos.

Ein Täter ist ca. 190 cm groß, war schwarz gekleidet und hat eine normale Statur. Er trug schwarze Handschuhe und war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Der zweite Mann ist ca. 185 cm groß, war ebenfalls schwarz gekleidet und mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er hat eine kräftige Statur und eine dunkle Hautfarbe.

Zeugen, die Hinweise zur Tat und den Tätern geben können, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 zu melden.

Anzeigen


loading...