Landkreis Calw: Syrischer „Flüchtling“ wegen Terrorverdachts festgenommen

0
224

Ein 24-Jähriger Terrorverdächtiger aus Syrien wurde von der Polizei im Landkreis Calw (Baden-Württemberg) wegen Terrorverdachts in einer Flüchtlingsunterkunft festgenommen. Dem Syrer wird vorgeworfen, vor seiner Flucht nach Deutschland für die Al-Kaida-nahen Terroristen der Vereinigung Dschabhat al-Nusra gekämpft zu haben. Er sollte am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Der Vorwurf gegen ihn lautet Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Weiter auf Focus Online

loading...