Karlsruhe: Grundlos auf 21-Jährigen eingeschlagen und mit „Ich stech Dich an“ bedroht

0
247

Polizei1Bei ihren Ermittlungen zu einer am Dienstagabend in der Salierstraße durch zwei junge Männer begangenen Körperverletzung bitten die Beamten des Polizeireviers Pforzheim-Nord um Hinweise.

Nach den bisherigen Feststellungen hatte sich ein 21 Jahre alter Mann gegen 20.40 Uhr gerade in sein Fahrzeug gebeugt, um einen Rucksack herauszuholen, als ihm ein Unbekannter auf die Schulter tippte. Nachdem sich der Geschädigte hieraufhin umgedreht hatte, schlug der Täter ohne jeden Grund auf ihn ein und bedrohte ihn mit den Worten „Ich stech Dich an“ (nicht ab). Unmittelbar darauf erschien der zweite Täter, wonach beide dann derart auf den 21-Jährigen einschlugen, dass dieser zu Boden ging. Das Duo ließ erst von ihm ab, als Passanten aufmerksam wurden und die Polizei verständigten.

Die Fahndung nach den in Richtung Ebersteinstraße geflüchteten Tätern führte nicht zum Erfolg. Von den möglicherweise aus Albanien stammenden Männern, die dem glücklicherweise nur leicht verletzten Geschädigten offenbar vollkommen unbekannt waren, liegt folgende Beschreibung vor: Einer ist etwa 18 Jahre alt und 160 bis 170 cm groß, hat eine kräftige Statur und ein rundliches bis molliges Gesicht. Bekleidet war er mit einem schwarzen langärmeligen Oberteil und einer gelben ärmellosen Weste, zudem trug er schwarze Sneakers. Sein Begleiter ist etwa gleich groß mit circa 20 Jahren etwas älter, auch er hat ein molliges Gesicht, er trug eine weiße Jogginghose mit einem schwarzen Streifen, ein schwarzes Oberteil und eine weiße Base-Cap.

Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon (07231) 186-3211 rund um die Uhr entgegen genommen.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr