Kaiserslautern: Dunkelhäutiger Mann überfällt 86-Jährigen

0
292

Polizei1Vor einer Arztpraxis in der Eisenbahnstraße ist am Mittwochvormittag ein 86-Jähriger ausgeraubt worden.

Um zur Praxis zu gelangen, ging der Geschädigte mit seiner Frau einen kurzen Weg zwischen zwei Häusern entlang. In der Nähe der Eingangstür hielt sich eine männliche Person auf. Als das Paar an dem Mann vorbei wollte, umklammerte der Unbekannte den 86-Jährigen mit beiden Armen und drängte ihn in eine Ecke. Dem Geschädigten gelang es, sich aus dem Griff zu befreien. Das Ehepaar flüchtete sich in die Arztpraxis. Der Unbekannte eilte davon. In der Praxis bemerkte der 86-Jährige, dass ihm das Portemonnaie entwendet wurde. Der Täter erbeutete unter anderem einen etwa dreistelligen Euro-Betrag. Er wird wie folgt beschrieben: ausländische Herkunft, etwa 180 Zentimeter groß, schmale Statur, dunkle Haare, dunkle Hautfarbe, dunkle Kleidung, Drei-Tage-Bart.

Zeugen, die am Mittwoch gegen 10:30 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Eisenbahnstraße, zwischen Riesenstraße und Raiffeisenstraße, gemacht haben, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Kaiserslautern, Telefonnummer 0631/369-2620, in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!