Interview mit Martin Renner: „Eine Dekonstruktion aller stabilen Dinge“

3
872

Markus Gärtner: Der AfD-Abgeordnete Martin Renner hat am Samstag (11.5.2019) die 1. Konferenz der freien Medien im Deutschen Bundestag eröffnet. Sie wurde von der Fraktion der Alternative für Deutschland veranstaltet. Ich war zu der Veranstaltung eingeladen und habe Renner interviewt. Er sprach über die Schlüsselrolle der freien Medien, die Zumutungen der politischen Korrektheit, den wachsenden Meinungskrieg, in dem Gegenmeinungen die Legitimation abgesprochen wird sowie über die zunehmende Moralisierung, die im öffentlichen Diskurs gezielt eingesetzt wird, um Argumente der Gegenseite vom Tisch zu wischen und zu diskreditieren …. Wir sprachen auch über den wachsenden Unmut und die Wut einer einstmals breiten, aber schon lange schwindenden Mittelschicht und die Möglichkeit einer Revolte wie in Frankreich durch die Gelbwesten ….

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bingo
Mitglied
Bingo

Martin Renner hat es gut auf den Punkt gebracht !
Die EU Wahl ist die letzte Möglichkeit den Altparteien zu
zeigen wo es lin Zukunft lang geht.

abby
Mitglied
abby

Gute Aussage & dennoch wird es fast so weiter laufen bis her & die letzte Chance für die EU wird Nicht genutzt….Es muss noch viel viel viel schlimmer kommen, dann erst werden eventuell einige oder mehr…..wach. 💡💡💡

docsavage
Mitglied
docsavage

Sogar dann wenn es bestimmte Leute selbst trifft, sind sie gegen die Realität noch restistent – halten die linksrotgrün verbl….. Teddybärwerfer- Mentalität aufrecht.