Idomeni: Flugblattaktion provoziert weiteren Stürmungsversuch auf mazedonische Grenze

0
265

Im nordgriechischen Idomeni haben am Sonntag erneut hunderte „Flüchtlinge“ und Migranten versucht, den Grenzzaun zur ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien zu stürmen. Grenzschützer reagierten mit Tränengas und Blendgranaten.

Auslöser war offenbar ein Flugblatt in arabischer Sprache. Darin wurden die rund 11.000 Bewohner des improvisierten Lagers bei Idomeni aufgerufen, zur Grenze zu marschieren.

Anzeigen
loading...