Hude: Schwarzer Schwarzfahrer belästigt Reisende, bedroht Zugbegleiter

0
298

Bahnhof; Ein aggressiver 37-jähriger Mann hat am späten Mittwochnachmittag für einen Einsatz der Bundespolizei am Huder Bahnhof gesorgt. Der polizeibekannte Mann hatte zuvor eine NordWestBahn (NWB) von Brake nach Hude ohne Fahrausweis genutzt. Während der Fahrt belästigte der 37-Jährige zunächst massiv mehrere Reisende. Im weiteren Verlauf drohte der sehr aggressiv auftretende Mann dem Zugbegleiter mit Schlägen, falls der Mitarbeiter der NWB ihn kontrollieren bzw. ansprechen würde. Zwischenzeitlich verständigte Bundespolizisten konnten den renitenten gambischen Staatsangehörigen im Bahnhofsbereich Hude festnehmen. Nach Einleitung eines Strafverfahrens wegen Erschleichens von Leistungen sowie Nötigung wurde dem Mann ein Platzverweis erteilt.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...