Freiburg: Schwarzafrikaner versucht Frau in Damentoilette zu vergewaltigen

0
427

Freiburg-Altstadt – Am 02.07.2016, um kurz vor 5 Uhr, versuchte nach derzeitigem Sachstand ein 20-jähriger Mann aus Schwarzafrika eine 27-jährige Frau in der Damentoilette einer Freiburger Diskothek zu vergewaltigen. Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der Mann kurz nach der Frau die Kabine der Toilette, verschloss die Tür und versuchte, die Frau gewaltsam und unter Androhung von Gewalt zu entkleiden. Eine weitere Frau, die die Toilette aufsuchte, konnte Hilfeschreie der Frau hören und holte Hilfe. Als ein 34-jähriger Mann zu Hilfe kam, versuchte der Täter zu flüchten, konnte aber von mehreren Personen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Der Tatverdächtige wurde durch die hinzugezogenen Polizeikräfte festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Freiburg dem Untersuchungsrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen übernommen. Die Frau, die die Hilfeschreie hörte und Hilfe holte, konnte durch die Polizeikräfte vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Sie wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Freiburg unter der Rufnummer 0761 882 5777 in Verbindung zu setzen. Diese Rufnummer ist rund um die Uhr besetzt.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...