Frau mit „Geld, Geld“ Forderung überfallen und leicht verletzt

0
230

Polizei1Gütersloh (CK) – Am frühen Sonntagmorgen (03.04., 00.00 Uhr) war eine 50-jährige Frau aus Rietberg zu Fuß auf der Wiesenstraße unterwegs.

Vermutlich auf Höhe der Einmündung Wiesenstraße/Mangelsdorfstraße traten zwei jüngere Männer an sie heran, hielten sie an den Armen fest und forderten sie mit den Worten „Geld, Geld“ auf, dieses heraus zugeben. Da die Frau jedoch kein Bargeld bei sich hatte, ließen die Täter von ihr ab und stießen sie ein naheliegendes Gebüsch. Dabei wurde die Frau leicht verletzt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Ca. 20 Jahre alt, dunkler Teint, mit Kapuzenpullover bekleidet.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet? Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt machen?

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...