Deutsche? mit Migrationshintergrund prügeln Mann mit Baseballschläger krankenhausreif

0
388

PASSAU. Am Samstag, 25.06.2016, kam es kurz vor Mitternacht zu einer massiven Körperverletzung, in deren Verlauf der 35-jährige Geschädigte wegen eines offenen Geldbetrages von drei Männern mit einem Baseballschläger niedergeschlagen und mit Fußtritten schwer verletzt worden war. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Der 35-jährige Geschädigte hielt sich zur Tatzeit in seiner Wohnung auf. Dort wurde er von drei Männern aufgesucht, die von ihm die Zahlung eines dreistelligen Geldbetrages forderten bzw. ihn wegen der unerlaubten Nutzung eines Pkw zur Rede stellen wollten. Nachdem der Mann die Haustüre geöffnet hatte, stürmten die Täter sofort ins Treppenhaus. Einer versetzte dem Geschädigten sofort mehrere Schläge mit dem Baseballschläger auf den Kopf, so dass dieser zu Boden ging. Der Geschädigte versuchte, seinen Kopf mit seinen Händen zu schützen, während weitere Schläge mit dem Baseballschläger folgten. Der zweite Täter trat zudem mit den Füßen auf den am Boden Liegenden ein.

Nun ging die Freundin des Geschädigten dazwischen und auch sie wurde von den Angreifern leicht an einer Hand verletzt. Diese ließen dann aber doch von ihrem Opfer ab und flohen vom Tatort.

Der Geschädigte musste mit schwersten Kopf- u. Gesichtsverletzungen für die stationäre Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Da der Geschädigte einen 33-jährigen Tatverdächtigen kannte, konnte dessen Aufenthalt rasch ermittelt werden. Der zweite Tatverdächtige (31 Jahre) meldete sich dann am 28.06.2016 selbst und wurde ebenfalls festgenommen. Dieser benannte noch den dritten Beschuldigten (32 Jahre). Auch hier erfolgte die Festnahme.

Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Passau erließ der Ermittlungsrichter Haftbefehle gegen die drei Tatverdächtigen. Die Deutschen mit Migrationshintergrund wurden in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Anzeigen
loading...