Der tägliche Wahnsinn in einem Flüchtlingsheim

9
5713

ARVE Fehler: The video is likely no longer available. (The API endpoint returned a 404 error)

Merkelland im Oktober 2018: Impressionen aus einem Flüchtlingsheim in Bayern.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Ja man hat ja ein weiter so gewählt. Was soll man noch sagen.

Bingo
Mitglied
Bingo

Der ganz „normale“ Irrsinn in D. Anno 2018 !
Der Fixierte : erst große Frexxe, dann jaulen.
Die „Leidensgenossen“ kommen naturlich sofort zur Hilfe !

Fausti
Mitglied
Fausti

Ja die Deutschen sind sehr leidensfähig.

Fausti
Mitglied
Fausti

Irrenhaus hoch 10. Wieso lassen wir solche Tiere noch im Land ??? Schnellstens ins Flugzeug und über der Sahara Klappen auf !! So etwas kann man doch nicht auf uns loslassen.

BB
Mitglied
BB

Doch! Und davon kommen noch mehr….
Das Schreien wird gezielt eingesetzt um Aufmerksamkeit zu kriegen, was ja auch geklappt hat!

Mohrenk..f
Mitglied
Mohrenk..f

Kein Schweinefleisch essen wollen aber quieken wie ein solches.

Mosso Uzzagar
Mitglied
Mosso Uzzagar

Wie im Zoo bei den A****. Anders kann man das nicht beschreiben.

Kai Mediator
Mitglied
Kai Mediator

Mit dem kleinen Unterschied, daß die dann doch hinter Gittern sind und einen nicht gleich anspringen können.

Kai Mediator
Mitglied
Kai Mediator

Die normale Psychatrie ist fast das Paradies. Zum Abgang von Merkel sollte sie da mal noch einen Tag in ihrem Irrenhaus verbringen, welches sie selbst erscha**** hat und sich von ihren Lieblingen anspucken, beschimpfen und treten lassen.