Bistum Regensburg geht jetzt knallhart gegen „Flüchtlinge“ vor

0
447

Nachdem das Bistum Regensburg Anzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt hat, wurde die Lebensmittelversorgung abgeschnitten. Trotzdem weigern sich die „Flüchtlinge“ das Pfarrheim St. Emmeram zu verlassen. Im Video wird das natürlich kritisiert und mit der Kamera die Kinder in Szene gesetzt und instrumentalisiert. Genau die Kinder, die die „Flüchtlinge“ mit dem Tode bedrohten. Ein paar Plakate von Linksfaschisten durften natürlich auch nicht fehlen.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr