Mehrere Zehntausend Kurden haben in Frankfurt gegen die türkische Regierungspolitik demonstriert und dabei auch verbotenerweise Porträts des seit 1999 inhaftierten „PKK-Anführers“ Abdullah Öcalan präsentiert. Die „kurdische Arbeiterpartei PKK“ ist in Deutschland seit 1993 verboten.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!
  • Patata Tradicional

    Laut Toleranz besoffener Polizei des linken NRW Jäger Ministeriums sollte „ein friedlicher Verlauf der Demo gesichert werden“.

    Eine „Gefälligkeit Entscheidung“ von oberster Stelle , bei der sogar Gesetzesbrüche toleriert werden.

    Bei anderen Demos (besonders Merkel Regime kritische) hätten Einsatzleiter schon längst , wegen Provokation und Verstoß der Auflagen diese unverzüglich für beendet erklärt und „aufgelöst“.

    Hier wird eindeutig , wie auch bei Linken ,Türken oder Kurden Demos mit zweierlei Maas (Maß!!! 😉 gemessen.

    Ganz im Sinne der politischen Korrektheit

    • Gundi Gast

      In Deutschland stehen nur Deutschen ein Demonstrationsrecht zu.

      Man findet keine Worte mehr für diesen Wahnsinn…..