FPÖ ficht Wahlergebnis an

0
153

Die FPÖ ficht die österreichische Präsidentschaftswahl an. Eine entsprechende, 150 Seiten umfassende Klage ist beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) eingegangen. FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hatte die Stichwahl mit 30.865 Stimmen Abstand verloren. Bei mehr als 570.000 Wahlkarten habe man Unregelmäßigkeiten feststellen müssen, stellte FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache fest.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr