Drei Forderungen eines syrischen Flüchtlings an Bundeskanzlerin Merkel

1571

„Stoppen Sie die Lieferung von Waffen in Kriegsgebiete!“ So lautet eine der drei Forderungen des syrischen Migranten Majd Abboud an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Verharmlosung radikaler Mentalität mache Deutschland zum Fluchtziel vieler Krimineller. Sehen Sie in diesem Interview, wie ein syrischer Migrant die Syrienkrise beurteilt und erfahren Sie in seinem offenen Brief, welche Hürden für eine erfolgreiche Integration noch immer bestehen.


Loading...
Benachrichtige mich zu: