Bangladesch: Blutiges Ende des Geiseldramas in Dhaka

0
88

Nach einer stundenlangen Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch haben Spezialeinheiten das Café gestürmt, in dem mindestens 20 Menschen festgehalten worden waren. Örtlichen Medienberichten zufolge konnten zwölf Geiseln befreit werden. Sechs weitere wurden demnach getötet sowie fünf der Geiselnehmer. Spezialeinheiten von Polizei und Militär hatten zuvor das Gebiet im Diplomatenviertel von Dhaka abgeriegelt und schweres Gerät aufgefahren. Während der Erstürmung waren Schüsse und Explosionen…

Anzeigen


loading...