20 Männer mit Messern und Stangen bewaffnet stürmen Club: „Allah wir stechen euch alle ab“

3
2017

Frankfurt/Oder: In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurde die Frankfurter Szenelocation “Frosch der Klub” von ca. 15 bis 20 Männern angegriffen. Die Männer im Alter von ca. 25 bis 35 Jahren waren mit Messern und Stangen bewaffnet und versuchten den Klub zu stürmen. Wir haben mit Dirk Schöbe vom Frosch-Team und unserem Oberbürgermeister René Wilke über die Situation gesprochen…

Warum verschweigen die einschlägigen Medien den Überfall bisher, während sie sonst über jeden Pups den irgendwo ein Nashorn in der Steppe lässt, berichten?

Der Fall zeigt leider -wie viele andere auch- dass Chemnitz KEiN Einzelfall ist, sondern dass Chemnitz inzwischen leider überall in unserem Land ist!


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Mann so viele Einzellfälle in einem Club.

Nyah
Mitglied
Nyah

Demnächst stechen die sich noch gegenseitig ab. Und toll wie gut das dann mit der Polizei klappt. Bis dahin hätte noch mehr passieren können.Erschreckend!

obo
Mitglied
obo

Inzwischen sollte man bei so vielen Einzelfällen ausgehen, daß diese ganz bewusst geschehen.Wenn mal endlich die deutschen Bürger geschlossen gegen solche Taten vorgehen würden, in jeder Stadt,entgegen aller Hetze in den Medien und in den Altparteien,nur dann werden die importierten Verbrecher merken,daß unser Volk Stolz hat und wehrhaft ist. Die Polizei kann entgegen ihrer fadenscheinigen Behauptung in unserem Land schon lange kein Recht und Gesetz mehr durchsetzen,es ist traurig, aber die nimmt keiner von den Ölaugen mehr für voll.