Wie bitte? – Nach Impfung = 100% erhöhte Blutgerinnung?

7360

Fibrin-D-Dimere, welche die Blutgerinnung anregen, sind in ersten Stichproben nach einer „Covid-Impfung“ in 100% der Fälle erhöht. Das teilte Prof. Bhakdi am 27.05.21 auf einer Fachtagung in Hamburg mit. Das soll nun im großen Maßstab untersucht werden. Menschen, welche sich impfen lassen wollen, sollen sich eine Woche vor und nach der „Impfung“ Blut abnehmen lassen und diesen Wert bestimmen lassen. Wenn sich dies bestätigt, wäre das katastrophal!Die rechtlichen Konsequenzen für die Impfärzte und andere Verantwortliche werden hier nicht außer Betracht gelassen.

5 28 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments