Unglaublich: Frau schreit um Hilfe – Täter unterhalten sich mit Anwohnern

1
882

Am 27.08.2016 gegen 03:00 Uhr befährt eine 24jährige Oldenburgerin mit ihrem Fahrrad die Sachsenstraße in Oldenburg. In Höhe Haus Nummer 30 wird sie von 4 männlichen Personen mit südländischem Aussehen angehalten. Diese versuchen zunächst, ihr dieHandtasche zu entreißen, was jedoch misslang. Dabei wurde das Handy der Frau beschädigt. Schließlich entriß einer der Täter ihr das Hollandrad. Die Frau brachte sich in Sicherheit und schrie um Hilfe. Nach ihren Angaben nach kamen Personen aus den dortigen Hauseingängen. Diese haben ihre Hilfeschreie anscheinend nicht ernst genommen und sich sogar mit den vermeintlichen Tätern unterhalten. Die Frau blieb unverletzt.

Zeugen dieses Vorfalls werden dringend gebeten, sich auf u.g. Dienstelle oder beim Einsatz- und Streifendienst I unter 0441-790-4115 zu melden.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr
  • Wilfried Bergmann

    „und sich sogar mit den vermeintlichen Tätern unterhalten.“ Die ummah hält zusammen!