Strasburg: „Flüchtling“ randaliert in Innenstadt, belästigt 2 Kinder – greift Vater mit Flasche an

0
510

Am Freitag, dem 02.09.2016 wurden in Strasburg mehrere Strafanzeigen gegen einen polizeilich bekannten, mauretanischen Zuwanderer erstattet. Gegen 14:30 Uhr betrat dieser einen Asia-Imbiss am Markt und beleidigte den Inhaber. Als der ihn wiederum nach draußen verwies, warf der Tatverdächtige die im Verkaufsraum befindliche Kleingeldablage nach ihm, verließ dann den Imbiss und belästigte mehrere Passanten am Markt – darunter zwei Kinder. Als der anwesende Vater eines der Kinder ihn bat, sie in Ruhe zu lassen, wurde er vom Tatverdächtigen mit einer Flasche angegriffen. Daraufhin verteidigte sich der Mann und der Angreifer ging zu Boden. Durch die eintreffenden Beamten des Polizeihauptrevieres Pasewalk konnte eine weitere Auseinandersetzung verhindert werden. Der notwendigen Ingewahrsamnahme widersetzte sich der Täter allerdings und griff nun die Beamten an. Erst durch den Einsatz weiterer Beamter konnte der Mann unter Kontrolle gebracht werden. Gegen ihn wurden Strafanzeigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!