Strache, Korruption & Glücksspiel: FPÖ-Politiker weist Vorwürfe zurück

300

Der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat die Ermittlungen gegen ihn, wegen des Verdachts der Bestechung, scharf zurückgewiesen. Zudem beklagte Strache, dass eine anonyme Anzeige den Ermittlungen zugrunde liege.

Auf Facebook teilte er mit, dass die Vorwürfe ein, so wörtlich, „weiterer politischer Angriff“ auf seine Person seien.

Loading...
Benachrichtige mich zu: