SPD wirbt auf Mallorca mit Plakaten für die Corona-Impfung

1164

Laut einem Sprecher der Agentur wurden die Plakate in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von einem Dienstleister auf Mallorca angebracht. Die Örtlichkeit, rund um den Ballermann, sei natürlich kein Zufall. Schließlich ginge an dem Strandabschnitt inzwischen die Party beinahe wie vor Corona weiter. Und viele der dort Feiernden sind noch nicht oder zumindest nicht vollständig geimpft. Gleichzeitig lässt der Impfrhythmus in Deutschland bereits spürbar nach.

➡️ Quelle: Artikel im Archiv

5 8 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Gerry
Gerry

Hat eben nicht jeder Bock drauf, sich totspritzen zu lassen!

Set279
Set279

Die Politiker machen die Bürger zu Junckies. Ein Land hängt an der Nadel.

Kein Schaf
Kein Schaf

Impfen gegen Rückkehr zur Normalität. W.E.R. glaubt sowas???
Es ist ein sehr billiges Spektakel, von Amateuren geleitet, von Angsthasen gelebt und bezahlt natürlich. Ich bin entsetzt über die Dummheit und Angst die die “Medien“ in die Köpfe der Hasen implantieren konnten.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat her von Kein Schaf
AndyWilkens
AndyWilkens

Fassen wir mal neutral die basics zusammen

1- Die SPD (Sozialdemokratische Partei .. „Deutschlands“)
2- Wirbt für’s Impfen (Medizinische Werbung)
3- in einem Fremden land
4- Wo sie nicht zum Spanischen Politischen Partei System gehört
5- Dementsprechend auch keine gesetzlichen Befugnisse hat.
6- Mit deutschen Steuergelder!?

Ist diese Kausalität normal und Legal? Kann mir das jemand Faktisch, Rational und gesetzlich erklären? … Das muss eine andere Erde sein.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat her von AndyWilkens