Polizei ermittelt: Angeblicher tunesischer „Komiker“ leckt Waren im Supermarkt ab

2264

Während deutsche Rentner wegen Altersarmut Flaschen sammeln müssen, spaziert ein südländischer Mann abartig und lachend durch die Gänge eines Supermarkts in Freiburg, nimmt Lebensmittel aus den Regalen und leckt diese ab, er greift zu Getränkeflaschen, öffnet diese, trinkt daraus und stellt sie wieder ins Regal. Der Mann aus dem Video nennt sich selbst Abdulsalam, laut „Bild“ stammt er aus Tunesien und sei Komiker, auf Facebook heißt er “abs106Offiziell”.

Wie Focus Online berichtet, ist der Mann polizeilich bekannt. Eine Frau aus Freiburg, die öfter in dem betreffenden Supermarkt einkaufen geht, sagte zu FOCUS Online: „Das Video wurde dem Filialleiter gezeigt, der daraufhin die Polizei verständigte. Eine Anzeige ging raus und ein Hausverbot wurde erteilt.“ Den Mann schätzt sie als gefährlich ein. Sie kenne Leute, die in der Nachbarschaft des Supermarktes leben. Dort werde vor dem Mann gewarnt.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Videos.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments