Playa de Palma/Mallorca: 20-jährige Deutsche vergewaltigt – Ein Deutscher und ein Afghane verhaftet

4
1786

Eine 20-jährige deutsche Urlauberin ist an der Playa de Palma auf Mallorca  von zwei Männern mutmaßlich vergewaltigt worden. Wie die spanische Nationalpolizei der Mallorca Zeitung am Dienstag (13.8.) telefonisch bestätigte, wurden als Verdächtige Täter ein Deutscher und ein Afghane festgenommen. Sie wurden offensichtlich in flagranti von einer Streife erwischt. Quelle: Mallorca Zeitung.es

Ultimahora berichtet, dass Polizeibeamte bermerkten, die gerade Überwachungsarbeiten in der Gegend von Playa de Palma durchführten (Taschendiebe), dass ein Mädchen um Hilfe bat. Es war eine junge deutsche Frau, die von einem Landsmann vergewaltigt wurde, aber auch ein vorbeikommender Afghane wollte sich sexuell an der jungen Frau vergreifen, er zog seine Hose runter und begann in das Opfer einzudringen.  Einmal gelang es der jungen deutschen Frau, der Aggression zu entkommen und ins Meer zu fliehen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
obo
Mitglied
obo

Es scheint, sollte wirklich ein deutscher Täter beteiligt gewesen sein,was ich wegen der doppelten Staatsbürgerschaften nicht ganz glaube,daß es auch deutsche Schweine gibt.Über die Taten von den Goldstücken aus allen möglichen Ländern muß man nicht weiter schreiben, da wurden schon ausreichend Kommentare abgegeben und täglich grüßt zigfach der Einzelfall.Ich hoffe, daß diese Verbrecher in Spanien bleiben und dort ihre saftige Strafe bekommen und ebüßen müssen.

Nyah
Mitglied
Nyah

Einfach beide Kerle widerlich..die Gäste leben es vor, der Rest meint das gleiche tun zu müssen und wo ist die Zivilcourage geblieben…? Anstand, Respekt…nie gelernt

Berggeist
Mitglied
Berggeist

Am Ende wird herauskommen, dass es wieder nur ein PASS – „Deutscher“ war.

rz6vvz
Mitglied
rz6vvz

So sehe ich es auch, aber leider werden wir belogen und betrogen ohne Ende.