Paderborn bei Nacht: Südländer-Gruppe attackiert Ehepaar mit Schlägen und Tritten

5
1639

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung im Paderborner Paderquellgebiet wurde am späten Mittwochabend eine Frau leicht verletzt. Die 46-Jährige war gegen Mitternacht mit ihrem Ehemann auf dem Jenny-Aloni-Weg unterwegs. Kurz vor der Mühlenstraße kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einer Gruppe aus fünf Männern.

Einer der Männer schlug der Frau schließlich ins Gesicht. Sie stürzte zu Boden und erhielt einen Tritt gegen den Fuß. Auch der 50-jährige Mann bekam bei der Auseinandersetzung Tritte ab. Im Anschluss flüchteten zwei der fünf Männer zu Fuß in Richtung Abdinghof. Die drei anderen Männer liefen in Richtung Mühlenstraße davon. Bei der Gruppe soll es sich um Männer zwischen 20 und 25 Jahren mit südländischem Aussehen handeln. Das Ehepaar wurde mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung machen können, werden gebeten, sich über die Telefonnummer 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Geht doch mal mit diesem Ehepaar durch die. heimatlicchen Asybewerber Heime. Werdet ihr sichler fündig. Nehmt noch ein paar andere Opfer gleich mit

obo
Mitglied
obo

Es wird leider in Paderborn icht viel bringen, die örtlichen Asylantenheime nach diesen Verbrechern zu durchsuchen.Die Stadtverwaltung in diesem Erzbistum,sucht immer wieder Plätze für die Asylanten außerhalb der Asylantenheime.Es gibt dort in dieser stark kirchlich geprägten Stadt ein Hilfsprojekt namens Tütöffner, wo private ,geschulte Mietpaten,den Invasoren,Wohnungen vermieten ,oder auf dem freien Wohnungsmarkt besorgen.Natürlich bezahlt vom Steuerzahler.Auch die Kirche und der Caritas-Verband sind da ganz rege mit von der Partie.Und das ist dann der Dank dafür, daß man diesen Dreckstücken,Zucker in den Hintern bläst und sie ich ddadurch wie die Kings fühlen und Bürger belästigen und verprügeln.

Bingo
Mitglied
Bingo

Verdaxxt noch mal, es reicht !
Dieses Mixtpaxx muß raus aus DE !

Fausti
Mitglied
Fausti

Aber nicht mit dieser Regierung !!!!!

leevancleef
Mitglied
leevancleef

Gruppe aus fünf Männern.
=========================
Sie treten in Rudeln auf – und genau so würde ich sie zum Teufel jagen.

Für die Goldstücke ist nichts zu teuer. MDR:
https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/dolmetscher-kosten-krankenhaus-100.html