NetzDG: AfD Mitglieder totschlagen ist kein Hass!

1117

Eigentlich sollte das NetzDG Hass und Hetze im Netz bekämpfen. In der Realität werden aber nur islamkritische Meinungen und politisch inkorrekte Beiträge zensiert und die Verfasser gesperrt.

Hier ein Beispiel, wie man ungestraft auf Facebook gegen Mitglieder der AfD hetzen kann!

Quelle Facebook / Renatka Dratthwa

Auch erlaubt sind natürlich Kommentare dieser Art

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments