London: Zwei Menschen tot – Attentäter war verurteilter Terrorist

499

Erneut ist die London Bridge zum Schauplatz einer Terrorattacke geworden. Zwei Menschen wurden nach Angaben der Polizei getötet und drei weitere verletzt, als ein Angreifer am frühen Freitagnachmittag nahe der Brücke im Herzen der britischen Hauptstadt mit einem Messer auf Passanten losging.

Der Angreifer wurde nach einer Rangelei mit Passanten von der Polizei erschossen. Er habe eine Bombenattrappe am Körper getragen, sagte der Chef der britischen Anti-Terror-Polizei, Neil Basu, bei einer Pressekonferenz am Abend. Die Messerattacke habe etwa fünf Minuten gedauert und werde von der Polizei als Terrorattacke eingestuft.

Die Zeitung „The Times“ berichtet, der mutmassliche Täter hätte bereits wegen islamistischer Aktivitäten im Gefägniss gesessen und sei erst vor einem Jahr entlassen worden.


Loading...
Benachrichtige mich zu: