Grünen-Politikerin will alte Tradition abschaffen: Knecht Ruprecht ist nicht mehr zeitgemäß

10
1581
Symbolbild

Deutschland verändert sich drastisch, da stören alte Traditionen wie Weihnachtsmarkt oder der Begleiter bzw. die rechte Hand des Nikolaus, dann besser gleich abschaffen. Nun steht der böse Knecht Ruprecht im Fokus, denn er soll unartige Kinder bestrafen und sie zu Frömmigkeit und Fleiß ermahnen, und deshalb soll es ihm nun an den Kragen gehen, denn das unfeine bis rotzfreche Verhalten von Kindern darf keine negativen Folgen haben, also kein Druck aufbauen und besser in Watte packen.

[…] Josefine Paul, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Düsseldorfer Landtag und Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, macht sich für ein Ende der Tradition des bösen Knecht Ruprechts stark. „Knecht Ruprecht ist nicht mehr zeitgemäß. Er passt nicht mehr in das heutige Bild der Kindererziehung“, sagte Paul der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Donnerstag). Kinder sollten keine Angst haben am Nikolaustag – das sei eine schöne Tradition, auf die man sich freuen sollte, sagte die Grünen-Politikerin. „Kindern sollte man grundsätzlich nie drohen. Darunter fällt auch die Drohung mit Knecht Ruprecht (Wenn du nicht artig warst …), die man nicht aussprechen sollte“, erläuterte Paul, die sich auch im Kinderschutzbund engagiert. Kinder dürften auch mal frech sein und sich ausprobieren. Sie bräuchten Nächstenliebe und keinen Druck. Kinder hätten ein Grundrecht auf gewaltfreie Erziehung, und dazu zähle auch psychische Gewalt. Traditionen seien aber grundsätzlich etwas Schönes und Verbindendes, betonte sie. „Vielleicht kann Knecht Ruprecht auch besser beim Tragen der Süßigkeiten helfen, anstatt mit der Rute zu drohen“, so Paul. […]


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bingo
Mitglied
Bingo

Wir kennen kein einziges Kind, dass Angst vor Knecht Ruprecht hat.
Wollen wieder etwas hinein interpretieren, was nicht vorhanden ist ?
Grüne sollen vernünftige Politik zum Wohle der Bürger machen,-
um den Knecht Ruprecht kümmert wir uns schon selber.

Fausti
Mitglied
Fausti

Die Kinder sollten lieber Angst vor dem „Schwarzen Mann“ eingebleut bekommen, das wäre wichtiger. Denn gerade in NRW passiert fast jeden Tag etwas, das müsste diese „Dame“ doch auch wissen. Knecht Ruprecht kommt da nicht dagegen an.

AFDoderNIX
Mitglied
AFDoderNIX

Heutzutage haben die Kinder eher Angst, das neuste
Smartphone nicht rechtzeitig zu bekommen!

AFDoderNIX
Mitglied
AFDoderNIX

Bei den „grünen-ninnen-en“ läuft’s anscheinend richtig gut,
wenn sie sich um solch „wichtige“ Dinge kümmern können.
Merkel machte ihre Multikulti-Visionen zur Realität, da bleibt
dann Zeit um den Knecht-Ruprecht zu kritisieren!

BB
Mitglied
BB

Die Einzigen, die ihre Traditionen hier ausleben dürfen, sind muslimische Zuwanderer…..

Nyah
Mitglied
Nyah

Die hatte wohl ne schlechte Kindheit…..was ist nur los in Deutschland…..alle das selbe Zeug geraucht?

Petrus
Mitglied
Petrus

Merkt Ihr Grünen eigentlich noch was? Ich will das alles nicht, dies ist vollkommen bekloppt.

Das ist Deutschland und nicht Islamland! Unser Land ist Christlich, Jüdisch geprägt, sonst nix. Islam wurde nur durch Zuwanderung (vieles illegal) erreicht.

obo
Mitglied
obo

Wieder mal eine typische Einmischung von den Grünen Haschpfeiffen, in Belange einer vernünftigen Kindererziehung durch die Eltern. Das unfeine bis rottzfreche Verhalten von Kindern darf keine negativen Folgen haben. Ja liebe Josefine Paul,das merkt man an Ihnen, daß da bei der Erziehung etwas völlig aus dem Ruder gelaufen ist,sonst würden Sie solchen geistigen Müll nicht fordern. Aber vieleicht, passte solche Erziehung in ihre grünen Parteienstruktur,in Beziehung auf unfein bis rotzfrech.. Und wenn diese Frau meint, Traditionen sind grundsätzlich etwas Schönes und Verbindendes,kaTraditionen sind aber auch Weihnachtsmärkte ohne Betonspatzen und Merkelpoller,ohne Angst vor Anschlägen haben zu müssen, ohne eine arabische Musikberieselung,ohne… Weiterlesen »

Ratkartoffel
Mitglied
Ratkartoffel

Wir brauchen dringend so einen Knecht Ruprecht !!
Einen, der dieser grünen Bande täglich all diesen Unfug aus dem Kopf prügelt, mit dem sie uns täglich pesten wollen.

Bingo
Mitglied
Bingo

Lach…., der ist gut. Aber keinen Knecht R. mit einer Weidenrute.
Ist zu lasch, das „wirkt“ bei den zementierten Birnen nicht !