Griechenland: Jetzt brennt es auf der Insel Samos

1222

Auf der griechischen Insel Samos ist nahe dem dortigen Flüchtlingslager am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen, berichtet die BILD.

„Es brennt am Rande des Registrierzentrums“, berichtet der Bürgermeister der Ortschaft Vathy, Giorgos Stantzos. „Noch brennen keine Zelte, aber ich bin besorgt.“

Griechischen Medien zufolge ist das Feuer 200 bis 300 Meter oberhalb des Flüchtlingslagers ausgebrochen.

Griechische Politiker warnen vor der „Moria-Taktik“, wonach Feuer auch in anderen Flüchtlingslagern auf den Inseln Samos, Chios, Leros und Kos gelegt werden könnten – vor allem, wenn die Menschen von Lesbos nun aufs Festland oder nach Mittel- und Nordeuropa gebracht würden.

In dieser erneuten Migrationskrise zündeln nicht nur die Bewohner sondern auch linke Politiker, Medien und NGOs mit ihren kontraproduktiven Wortmeldungen

4.9 10 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
BB
BB

Noch brennen keine Zelte, aber das soll schon mal als Warnung der „Flüchtlinge“ verstanden werden!!
Es ist nämlich nicht einzusehen, dass die nicht die selben Privilegien kriegen….

War genauso abzusehen!, nur die Königin aus Berlin ist wie immer blind!

Nyah
Nyah
Antwort an  BB

Blind nicht, denen war das 2015 wurscht , jeden Tag eh 300 illegale, mindestens die rein kommen, badet das doch die Bevölkerung aus! Und keine Abschiebungen, nur ein Polizistenmörder, samt Familie…das reicht denen erst mal!

Nyah
Nyah

Ja Deutschland ist so bekloppt und nimmt auch die nächsten von dort auf. Schließlich senden Merkel und CO das Signal weiter so. Demnächst brenbt dann Deutschland, weil es gibt dort kein Haus, keine Jacht , kein Auto….und bald mehr zu versorgende als arbeitende!

BB
BB
Antwort an  Nyah

Der Norden nimmt auch keine Moria-Fackeln!
Tja, Merkel nun biste wohl doch nicht mehr so groß….bleibt zu hoffen, dass sich noch mehr gegen dieses Weib stellen!

Nyah
Nyah

Griechenland kann sich bei Merkel bedanken , die den Kurs seit Jahren durchzieht. Aber auch Griechenland hat so gewählt und sitzt in der EU……jetzt wird das nicht das letzte sein was brennt und Brandstiftung von wem auch immer, ist das allemal!