GEZ-Zwangsgebühr verweigert: Haftbefehl gegen alleinerziehende Mutter

0
515

728

Kathrin Weihrauch aus Brandenburg ist verzweifelt: Seit August liegt ein Haftbefehl gegen Sie vor. Der Grund: Sie weigert sich den ARD-ZDF Beitragsservice zu zahlen weil sie noch nie einen Fernseher besaß. Nun bangt die alleinerziehende Mutter besonders um das Schicksal ihrer Tochter (7): was passiert mit dem Kind, wenn die Polizei die Mutter in den Knast abführt? Zuvor ist Weihrauch schon seit einem halben Jahr mit Drohungen terrorisiert worden.

Das Gericht hat offenbar keine Probleme mit diesen brachialen Massnahmen. Das Brandenburger Amtsgericht hält den Haftbefehl weiterhin für gerechtfertigt. Aber zur Absicherung soll das Landgericht Potsdam nun endgültig entscheiden. Weiter auf MMNews

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!