Geiselnahme in südhessischem Kino – Täter erschossen, keine Verletzten

1
327

Bei einer Geiselnahme in einem Kino im südhessischen Viernheim bei Mannheim sind alle Geiseln unverletzt befreit worden. Eine Polizeisprecherin erklärte, der mutmaßliche Täter sei von Beamten erschossen worden. Hessens Innenminister Peter Beuth sagte im Landtag in Wiesbaden, es lägen keine Hinweise darauf vor, dass Dritte zu Schaden gekommen seien.

Der Mann soll sich zunächst in dem Kinocenter verschanzt haben. Anschließend seien Geiseln „im Einwirkungsbereich des Täters“ gewesen, sagte Beuth. …

Bildzeitung: „Der Täter überraschte uns auf der Toilette, sprach gebrochen deutsch. Er zischte uns zu: Legt Euch hin, wenn Euch euer Leben lieb ist! Wir waren ungefähr 17 Geiseln.“

Anzeigen
loading...
Sortiert nach:   Neuste | Älteste | Beste Bewertung
Franz Gans
Gast

Das haette man aber friedlich regeln koennen, die Pistole aus der Hand schiessen, oder versprechen, 10,000 von seinen engsten Famillienangehoerigen nachkommen zu lassen….

Mich wuerde mal interessieren, ob der Taeter nicht auch Alladukackstda gerufen hat, aber das wird bestimmt verschwiegen

wpDiscuz