Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

5
697

Der Kölner Hauptbahnhof ist am Montag wegen einer Geiselnahme komplett gesperrt worden. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Die Polizei rief über Lautsprecher alle Reisenden zum Verlassen des Bahnhofs auf. Grund dafür ist eine Geiselnahme in einer Apotheke im hinteren Bereich des Bahnhofs. Dort soll ein Mann eine Frau in seine Gewalt gebracht haben. Näheres sei noch nicht bekannt, sagte eine Polizeisprecherin. Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften vor Ort.

Polizei beendet Geiselnahme in Köln: Täter schwer, junge Frau leicht verletzt

Nach Focus Online Informationen ist der Geiselnehmer ein Sympathisant der Terrormiliz IS.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: