Fünf Ausländer stürmen Wohnung und fordern Bargeld – bedrohen Wohnungsinhaber mit Schusswaffe

0
1820

Recklinghausen: Am Samstag (21.04.) gegen 03.10h drangen fünf bisher unbekannte Täter nach Aufbrechen einer Tür in eine Wohnung auf der Ludwig-Schweißfurtstraße in Herten ein. Die mit Sturmhauben maskierten Täter überraschten die Wohnungsinhaber im Schlaf und bedrohten sie u.a. mit einer Schusswaffe. Von dem Ehepaar forderten sie die Herausgabe von Bargeld. Mit der geraubten Beute flüchteten die Täter anschließend in unbekannte Richtung. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Geschädigten blieben körperlich unverletzt und verständigten nach der Tat die Polizei. Zur Betreuung ist die Opferschutzbeauftragte der Polizei eingeschaltet worden.

Von den fünf Tätern ist bisher lediglich bekannt, dass sie dunkel gekleidet waren und zumindest einer von ihnen gebrochen deutsch gesprochen hat. Hinweise erbittet die Polizei unter 08002361111.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...