Frankreich: Frauen-Trio hatte Anschlagspläne im Namen der IS-Miliz

1
95

Die drei in der Nähe von Paris verhafteten Frauen wollten nach Erkenntnissen der französischen Behörden Terroranschläge im Namen der Miliz Islamischer Staat verüben.

Staatsanwalt Francois Molins sagte, die Ermittler hätten in der Handtasche der Verhafteten Inès M. ein Dokument gefunden, das offenbar als Bekennerschreiben für geplante Anschläge dienen sollte.

  • Osama bin Lämmchen

    Die Konvertiten sind die Schlimmsten.