FDP muss sich Mitgliederbefragung über Verbleib in der Ampel stellen

453

Die Ampel steckt in der Krise. Nun könnte es unter den FDP-Mitgliedern schon bald zu einer Umfrage über den weiteren Fortbestand der Koalition aus SPD, Grüne und FDP kommen. Die dafür nötige Zahl von 500 unterschriebenen Anträgen liege vor, sagt einer der Mitinitiatoren des Vorstoßes.

Gefordert wird, dass der FDP-Bundesvorstand zeitnah – und wie gemäß Bundessatzung möglich – eine Mitgliederbefragung über den weiteren Verbleib der FDP in der Ampel-Koalition durchführt. Der Fragetext soll demnach lauten: „Soll die FDP die Koalition mit SPD und Grünen als Teil der Bundesregierung beenden?“ Weiterlesen auf Welt.de

4.5 6 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Vopajslik
Vopajslik (@theodor)

Weiterlesen auf Welt.de ist nicht möglich, da eine Zustimmung für die Anwendung von Tracking Cookies verlangt wird.
Liebe Redaktion, entweder schreiben Sie, was dort interessant ist, oder verzichten Sie auf Verweise auf Gauner WEBs. Es werden nämlich „Tracking Cookies“  implementiert, die die Verfolgung des Anwenders bewirken und/oder durch Viren den Rechner ganz blockieren.

Timon
Timon (@timoxx20)
Antwort an  Vopajslik

Diese Form der Verfolgung der Leser mittels „Tracking“ ist überall Normalität. Auch Politstube.com verfolgt User ungefragt mittels „Tracking“, selbst Antivirensoftware blockiert und warnt vor bestimmte „Tracking Cookies“, welche in Politikstube.com eingebunden sind. Darüber finanziert sich Politikstube.com.

MaMa
MaMa (@mark)

Die FDP hat noch eine Basis?
Ich dachte es gäbe nur den Hr. Lindner.