EU-Pläne zur Neuregelung des Asylverfahrens vertiefen die Gräben in Europa

0
169

Die Europäische Kommission hat zwei Vorschläge zur Neuregelung des Asylverfahrens in Europa vorgelegt. Die erste Option sieht die Beibehaltung des Dublin-Systems vor, allerdings sollen besonders stark belastete Staaten entlastet werden, in dem anerkannte Asylbewerber nach einem Schlüssel in Europa verteilt werden.

Die zweite Option sieht vor, dass die EU zentral über Asylanträge entscheidet und Asylbewerber und Flüchtlinge direkt nach ihrer Ankunft auf die Mitgliedsstaaten verteilt werden.

Keine Geldleistungen mehr in ganz Europa wäre die Lösung um die Flut von Illegalen zu stoppen, ist aber wohl zu einfach.

Anzeigen


loading...