Duisburg: Minderjährige vergewaltigt – Afrikanischer Flüchtling in U-Haft

0
723

Ein Haftrichter hat am Wochenende einen 23-jährigen Flüchtling aus Ghana wegen des Verdachts der Vergewaltigung in Untersuchungshaft geschickt. Dem Mann wird vorgeworfen, am Freitagnachmittag in einem leerstehenden Gebäude in Neumühl ein Mädchen vergewaltigt zu haben. Offen bleibt bisher, ob und wie schwer das Opfer bei der Tat verletzt worden ist. Zu den konkreten Tatumständen gaben sich Polizei und Staatsanwaltschaft am Wochenende bedeckt: Aus Opferschutzgründen machten sie keine Angaben zum Alter des Mädchens. Es handele sich um eine junge Frau, die noch nicht volljährig ist. Weiterlesen auf WAZ

loading...