Brasilien: Doppelt geimpftes Model (18) entwickelt Blutgerinnsel und stirbt an „COVID-19“!

3724

Ein gesundes 18-jähriges Model aus São Paulo, Brasilien, ist kurz nach der Entwicklung von Blutgerinnseln gestorben, berichtet das brasilianische Nachrichtenportal G1 Globo. Valentina Boscardin, die Tochter der Fernsehmoderatorin und Geschäftsfrau Marcia Boscardin, wurde am 6. Januar mit Thrombose (Blutgerinnsel) und Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert.

Der doppelt geimpfte Teenager starb einige Tage später, am 9. Januar, an den Folgen von „COVID-19“, wie brasilianische Medien berichten. Die 18-Jährige war jedoch gesund und hatte nach Angaben ihrer Mutter keine gesundheitlichen Probleme.

Mehr auf uncutnews.ch

Folgt Politikstube auch auf: Telegram